Jugendliche Leichtathleten zeigten Bestleistungen

Bei den Sächsischen Hallenmeisterschaften der Erwachsenen und der Jugend U18 am vergangenen Wochenende (21.-22.01.2017) in der Chemnitzer Leichtathletikhalle zeigten die Leichtathleten der LG Mittweida Topleistungen.

Stephanie Seidel (LV Mittweida 09) sicherte sich die Goldmedaille im Hochsprung der Frauen. Mit einer neuen Bestleistung von 1,75 m sprang sie zum Titel und zum neuen Kreisrekord. Die 1,78 m, was die Norm für die Deutschen Meisterschaften (DM) der Männer und Frauen am 18./19. Februar in Leipzig, bedeutet, waren nicht unmöglich. „Ich bin richtig glücklich, endlich die 1,75 m gepackt zu haben. Leider zog sich der Wettkampf sehr lange hin, sodass am Ende die Kraft fehlte, um noch die Norm für die DM zu springen“, so Stephanie Seidel.

Die Norm für die DM hat Anne Weigold (LV Mittweida 09) bereits erreicht, obwohl sie noch der Jugendaltersklasse angehört. Sie lief über die 60 m-Hürden bei den Frauen auf Platz zwei in 8,66 s und musste nur der Kriebethalerin, Franziska Hofmann, den Vortritt lassen. Mit dieser Zeit festigt sie die Spitzenposition in der weiblichen Jugend U20 in Deutschland. Vanessa Herzog (LV Mittweida 09) erreichte Platz 6 mit 9,29 s über die 60 m Hürden dieser Altersklasse.

Ebenfalls eine neue Bestleistung stellte Julia Neuhaus (LV Mittweida 09) über die 60 m auf. Mit 8,10 s sprintete sie die 7. schnellste Zeit der Vorläufe in der weiblichen Jugend U18.

Nach Leipzig darf jetzt auch Florian Heinich (VfARochlitzer Berg) fahren, der ebenfalls noch der Jugendaltersklasse angehört. Mit der neuen Bestleistung von jeweils 6,94 s blieb er zweimal unter dieser Norm und sicherte sich im Endlauf noch die Bronze-Medaille und das noch vor dem Europameister in seiner Altersklasse.

Ein guter Stoß reichte Sandy Uhlig (LV Mittweida 09) zum Landesmeistertitel im Kugelstoßen der weiblichen Jugend U18. Mit 14,42 m ließ sie die Konkurrenz hinter sich.

Quelle: Michael Sperling, Abteilungsleiter LV Mittweida 09

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*