Bauarbeiten im Rathaus Mittweida

Es ist ruhiger geworden im Mittweidaer Rathaus. Der Baulärm der vergangenen Monate ist abgeflaut. Die aufwändigen Rekonstruktionsarbeiten sind derzeit kaum zu spüren, denn  aktuell laufen die Ausschreibungen für kommende Baumaßnahmen.

Bereits im Sommer des vergangenen Jahres hatte die umfangreichen Bauarbeiten begonnen.

O – Ton Ralf Schreiber – Oberbürgermeister Stadt Mittweida

Die ELT – Anlage im Rathaus muss auf einen brandschutztechnisch aktuellen Stand gebracht werden. Dafür müssen zahlreiche Wände und Decken geöffnet und Leitungen neu verlegt werden. Ein Umzug ist erforderlich. Rund 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung sind davon betroffen. Sie ziehen in die Büroräume im Immobiliencenter der Sparkasse und ins Rathaus 2.

O – Ton Ralf Schreiber – Oberbürgermeister Stadt Mittweida

Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Anfang 2018 andauern. Die Gesamtkosten dafür belaufen sich auf rund 2,3 Millionen Euro und werden zu 80 Prozent gefördert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*