Wer fuhr gegen Insignia?/Zeugen gesucht

Burgstädt/Penig
(461) Ein bisher unbekanntes Fahrzeug stieß am 13. Februar 2017 gegen einen parkenden grauen Opel Insignia und verursachte an diesem Sachschaden in Höhe von ca. 1 000 Euro. Der Opel parkte an diesem Tag zwischen 10 Uhr und 10.30 Uhr in Penig in der Reitzenhainer Straße sowie zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr in Burgstädt in einer Parkfläche am Markt gegenüber einer Apotheke. Beide Orte kommen als mögliche Unfallorte in Betracht. Wer kann Angaben zum Unfallhergang, dem genauen Unfallort sowie dem unbekannten Unfallverursacher machen?
Unter Telefon 03737 789-0 werden Hinweise im Polizeirevier Rochlitz entgegengenommen. (Kg)

Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*