An Einmündung geradeaus gefahren

Hartmannsdorf
(542) Die Limbacher Straße in Richtung Limbach-Oberfrohna befuhr am Mittwoch, gegen 10 Uhr, der 79-jährige Fahrer eines Pkw Opel. Offenbar wegen plötzlicher gesundheitlicher Probleme fuhr der Opel an der Einmündung der S 242 geradeaus über die Staatsstraße und blieb im Straßengraben stehen. Der Opel-Fahrer erlitt Verletzungen und wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4 000 Euro. (Kg)

Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*