In Graben gefahren und Baum gestreift

Bobritzsch-Hilbersdorf
(522) Am Sonntagmorgen war gegen 8 Uhr ein 26-jähriger Autofahrer auf der Freiberger Straße (B 173) aus Richtung Halsbach unterwegs. Ungefähr 100 Meter vor dem Ortseingang Naundorf kam das Auto nach links von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und streifte einen Baum. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 1 500 Euro. Der 26-Jährige blieb unverletzt, stellte sich aber dennoch einem Arzt vor – zur Blutentnahme. Ein mit ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,66 Promille. Den Führerschein des Mannes stellten die Beamten sicher. (Kg)

Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*