Neue Kindeattraktion im Museum der Burg Kriebstein

Tablets bereichern die Dauerausstellung und laden zum Spielen ein
Seit dem 14.02.2017, passend zu den sächsischen Winterferien, können Kinder im Jagdzimmer der Burg Kriebstein an zwei Tablets interaktiv spielen. Ein Spiel ermöglicht es, Burgherr und Burg- fräulein individuell einzukleiden, indem verschiedene Accessoires auf den Touch Displays bewegt werden.
Danach können Feinde der Burg abgewehrt werden und die Burg aus einzelnen Gebäudeteilen digital nachgebaut werden. Die Spiele richten sich derzeit vor allem an Kindergartenkinder und Kinder im
Grundschulalter und sind in entsprechend zugänglicher Höhe angebracht.
Die Tablets begegnen den Ansprüchen heutiger Museumsbesucher, bieten Spiel und Spaß für die jüngeren Gäste und fördern auf spielerische Weise den Zugang zur mittelalterlichen Burg und ihren
Geschichten.

Das Museum hat derzeit dienstags bis sonntags von 10.00-16.00 Uhr geöffnet.

Quelle: Schlösserland Sachsen gGmbH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*