Brandschutzfiebeln für Mittweidaer Vorschulkinder

Die Mittweidaer Kinder erhielten am Dienstagmorgen aus den Händen von Gemeindewehrleiter René Schröter und dem Beigeordnete Holger Müller eine der begehrten neuen Brandschutzfiebeln.

Geplant war mehr als 100 dieser Heftchen an alle Mittweidaer Kinder in den Vorschulgruppen der Kitas übergeben. Gesundheitsbedingt konnten aber nur die Abordnungen von zwei KiTas teilnehmen.

Nach vier Jahren Unterbrechung war es dem Kreisfeuerwehrverband Mittelsachsen gelungen das Mal- und Vorleseheft zum Thema Brandschutz speziell für die Vorschulkinder neu aufzulegen.

Anteil am Gelingen der Aktion hatten zahlreiche Sponsoren der Region.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*