Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach vermisstem Jugendlichen

(602) Am Montagabend (27. Februar 2017) ist der 16-jährige Thomas
Kondratawitschius bei der Polizei als vermisst gemeldet worden. Der
16-jährige Freiberger verließ gegen 17 Uhr ein Chemnitzer Krankenhaus
und ist seitdem unbekannten Aufenthalts. Thomas Kondratawitschius ist
1,80 Meter bis 1,85 Meter groß und schlank. Er hat braunes Haar und einen „Igelschnitt“. Bekleidet war der Jugendliche gestern mit einer schwarzen, hüftlangen Winterjacke, dunkelblauer Jogginghose mit breiten, orangefarbenen Streifen an den Seiten und braunen Lederschuhen. Zudem trug er ein silbergrau-farbiges Basecap mit schwarzer Aufschrift. Es ist nicht auszuschließen, dass sich der 16-Jährige in hilfloser Lage befindet.
Bisherige Fahndungsmaßnahmen, bei denen auch ein Fährtensuchhund
zum Einsatz kam, führten nicht zum Vermissten.
Die Polizei bittet um Hinweise. Wer hat den 16-Jährigen seit seinem
Verschwinden gesehen und kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthalt machen?
Hinweise werden bei der Polizeidirektion Chemnitz unter Telefon 0371 387-495808 oder jeder anderen Polizeidienststelle
entgegengenommen. (SR)

Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*