Brustzentrum Mittweida erhält 4. Re-Zertifizierung

Die Frauenklinik des Krankenhauses Mittweida wurde zum nunmehr vierten Mal in Kooperation mit der Frauenklinik des Klinikums Chemnitz erfolgreich als Brustzentrum rezertifiziert.
In zertifizierten Brustzentren finden betroffene Frauen eine umfassende Behandlung von der Diagnose bis hin zur Therapie und Nachsorge. Erkrankungen im Brustgewebe können hier frühzeitig festgestellt und leitliniengerecht therapiert werden. Durch die Rezertifizierung aller drei Jahre und die jährlichen Überwachungen wird eine kontinuierlich hohe Qualität der Brustkrebsbehandlung gewährleistet. Auditor Privatdozent Dr. med. habil. Hans Walter Eibach lobte während des Audits Anfang Dezember besonders die modernen Räumlichkeiten der Ambulanz sowie die beständig hohen Fallzahlen der Brustkrebsbehandlungen im Krankenhaus Mittweida. Auch in anderen Bereichen konnte das Brustzentrum einen hohen Erfüllungsgrad vorweisen. Dies spricht für sehr gute Prozesse und Strukturen innerhalb des Hauses. Das Zertifikat wurde nach Prüfung des Auditberichtes und der Unterlagen nun um weitere drei Jahre verlängert.

Quelle: Landkreis Mittweida Krankenhaus gGmbH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*