Ladendieb wurde handgreiflich

(687) Wegen des Verdachts eines räuberischen Diebstahls in der Erbischen Straße ermittelt die Freiberger Polizei. Am Dienstag hatte dort nach ersten Erkenntnissen ein Unbekannter gegen 17.15 Uhr in einem Geschäft Kosmetikartikel im Wert von fast 60 Euro eingesteckt. Eine Kundin (59) beobachtete dies und sprach den Mann darauf an, woraufhin es zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam. Die 59-Jährige wurde bei der Tat leicht verletzt. Schließlich stellte der Mann die Ware zurück und verließ den Laden. Der Täter war untersetzt, schwarzhaarig und trug einen Rosenkranz um den Hals. (SR)

Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*