Anstoß beim Ausweichen/Zeugen gesucht

(758) Am 17. Februar 2017 befuhr gegen 8.55 Uhr der 32-jährige Fahrer eines VW T5 die Burgstädter Straße aus Richtung Altmittweida in Richtung Mittweida. In Höhe des Hausgrundstücks 76 kam ihm in einer leichten Kurve ein bisher unbekannter Lkw mit Auflieger entgegen, der zu weit nach links auf die Gegenfahrbahn geraten war. Der Transporter-Fahrer wich nach rechts aus, um eine Kollision mit dem Lkw zu vermeiden. Dabei prallte der VW gegen eine Betonbande, sodass Sachschaden an diesem in Höhe von etwa 1 000 Euro entstand. Der unbekannte Lkw, bei dem das Fahrerhaus weiß lackiert sein soll, fuhr ohne anzuhalten weiter.
Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang bzw. zum unbekannten Lkw und dessen Fahrzeugführer/in machen können. Unter Telefon 03727 980-0 werden Hinweise im
Polizeirevier Mittweida entgegengenommen. (Kg)

Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*