Lichtenau/OT Niederlichtenau – Schuppen in Flammen

In die Straße An der Aue wurden am Sonntag, gegen 20.15 Uhr, Polizei und Feuerwehr gerufen. Aus bisher unbekannter Ursache stand dort ein Schuppen in Flammen und brannte nieder. Durch die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf einen angrenzenden Bungalow verhindert werden. Dieser wurde jedoch beschädigt. Der 55-jährige Eigentümer des Schuppens, welcher versucht hatte, Gegenstände zu sichern, wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Angaben zur entstandenen Schadenshöhe liegen noch nicht vor. (Wo)

Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*