Waldheim – Randalierer richteten hohen Sachschaden an/Zeugen gesucht

(787) In der Nacht von Donnerstag (16. März 2017) zu Freitag (17. März 2017) zogen unbekannte Täter randalierend durch Waldheim. Am Bahnhof wurde ein Buswartehäuschen komplett entglast und das Bedienfeld eines Ticketautomaten der Deutschen Bahn zerstört. Außerdem schlug man
jeweils eine Scheibe an vier in der Bahnhofstraße, der Breitscheidstraße sowie der Güterbahnhofstraße abgestellten Fahrzeugen ein. Auch an einem Schulgebäude in der Pestalozzistraße wurde eine Fensterscheibe mit einem Pflasterstein eingeworfen. Nach vorläufigen Schätzungen beläuft sich der
Gesamtschaden auf rund 10.000 Euro.
Wer hat in den Nachtstunden zum heutigen Freitag Beobachtungen gemacht, die mit den geschilderten Sachbeschädigungen in Verbindung stehen könnten? Wem sind im Bereich der Tatorte verdächtige Personen oder auch Fahrzeuge aufgefallen? Wer kann Angaben zu dem Täter bzw.
den Tätern machen? Hinweise erbittet das Polizeirevier Döbeln unter Telefon 03431 659-0. (Ry)

Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*