Rochlitzer Gymnasiasten gewinnen Band Clash

Mathews & Miller und vom Gymnasium Rochlitz gewannen am vergangenen Wochenende den Wettbewerb um die beste Schülerband Sachsens.

Mathews & Miller, das Duo überzeugten mit seinem deutschsprachigen Doppelgesang und stimmigen Instrumentalbehandlung Publikum und Jury von ihrem Ausnahmetalent. Sie erhielten den goldenen Pokal und tragen nun den Titel „Local Heroes Sachsen“. Damit vertritt die Band auch den Freistaat beim Local Heroes Deutschland Finale. Beim diesjährigen Landesfinale dabei waren: neben Mathews & Miller mit Rock für das Gymnasium Rochlitz, 5 Raumfenster mit Pop/Rock für das Gymnasium am Breiten Teich Borna, Crying Dutchman mit Alternative Rock für das Wilhelm-Ostwald-Gymnasium Leipzig, Newtonik mit Indiepop für die Waldorfschule Chemnitz, Wicked Waste mit Punkrock für das St. Benno Gymnasium Dresden und die All Stars Down mit Alternativ Rock für das Gymnasium Dresden Plauen.

Der Band Clash wird von dem Leipziger KulturLounge e.V und dem Sächsischen Kultusministerium gemeinsam veranstaltet. Die teilnehmenden Bands werden per Internetvoting für drei regionale Finals bestimmt. Dort werden jeweils die besten beiden Bands gewählt, die beim Finale in Leipzig um Sieg und Platz des Schülerbandwettbewerbes rocken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*