Döbeln ehrt seine Sportler

Die Stadt Döbeln ehrte am 28. März in der Mensa des Lessing Gymnasiums Döbeln ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler sowie verdiente Ehrenamtler des Sports.

Oberbürgermeister Hans- Joachim Egerer hob das sportliche Engagement der Döbelner hervor. In 38 Vereinen sind 4369 Mitglieder organisiert und das durchaus mit Erfolg.

Bei den Sportlern des Tauchsport Döbeln e.V. wurde unter anderen Josefine Neudorf-Blochwitz geehrt. In der AK 15 bei den Deutschen Meisterschaften Freigewässer errang sie über 6000 m einen 2. Platz. Außerdem wurde 2fache Sachsenmeisterin im Flossenschwimmen.

Mit Yvette Giesecke kann der Döbelner Bogenschützen 72 e.V. einen von 5 Landesmeistern vorweisen.

Die 1. Männer- und die Frauenmannschaft der Handballspielgemeinschaft Neudorf- Döbeln wurden für das Erreichen der Sachsenpokalfinales und die Frauen für den Pokalgewinn ausgezeichnet.

Auch die Castingsportler des ESV Lok Döbeln Etienne Müller und Dirk Schönberg können auf mehrere Deutsche Meistertitel verweisen. Etienne Müller erreichte darüber hinaus bei der Jugend WM einen vierten Platz. mit der Mannschaft. Casting ist eine Disziplin des Angelsports und ein Präzisionssport.

Insgesamt wurden 53 Athletinnen und Athletinnen, sowie 11 Mannschaften für ihre regional, national oder international errungenen Titel und Platzierungen ausgezeichnet.

Weiterhin wurde die erfolgreiche Arbeit von 25 Übungsleitern, Trainern, ehrenamtlichen Vereinsverantwortlichen und Eltern gewürdigt.

In Döbeln ist es seit 1991 Tradition, die Sportlerinnen und Sportler für hervorragenden Leistungen und Vereinsmitglieder für ihr herausragendes Engagement in den Vereinen zu ehren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*