CFC – Nachwuchs gewinnt in Mittweida

Mit einem 6:0 landeten die Fußballtalente des Chemnitzer FC den fünften Sieg im fünften Spiel. Am Dienstagabend besiegten sie in der Future League die Mannschaft von Slovan Liberec. Gut 150 Zuschauer waren in das Stadion am Schwanenteich in Mittweida gekommen um die Partie zu sehen.

Die Future League wurde im Jahr 2015 ins Leben gerufen. Sie ist ein Sprungbrett für den Fußballnachwuchs zwischen dem Junioren- und Männerbereich und für die Jungprofis eine Möglichkeit mehr, internationale Spielpraxis zu sammeln.

Neben den beiden genannten Mannschaften nehmen in diesem Jahr noch Dynamo Dresden, der Hallesche FC, Sparta Prag und FK Teplice an der Future League teil.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*