Mittweida weiht neue Spielplätze ein

Am Donnerstag eröffnete die Stadtverwaltung Mittweida die neugestalteten Spielplätze am Schwanenteich. Bei den Spielplätzen wurden die Themen Energie und Ökologie aufgegriffen. Außerdem erfolgte hier eine Trennung in zwei Spielplatzbereiche. Es gibt einen Kinder- und Jugendspielplatz.

Alle verwendeten Hölzer sind forstwirtschaftlich nachhaltig zertifiziert.

Auf dem Kinderspielplatz ist die kindgerechte Wissensvermittlung von einheimischen Laubgehölzen Thema.

Auf dem Jugendspielplatz steht Bewegung im Vordergrund. Highlight ist die Drehscheibe. Sie erzeugt teilweise Strom für Lichtstreifen, Anzeige und Lautsprecher in Bank. Die Lautsprecher lassen sich via Bluetooth mit Smartphone verbinden und für 10 min eigene Musik hören.

Gesamtkosten für beide Spielplätze betragen ca. 320.000 € und wurden mit 80 % aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014 – 2020 gefördert. Eine weitere Förderung von 10 Prozent wäre über das Programm Stadtumbau möglich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*