Frankenberg – Auseinandersetzungen zwischen Jugendlichen

(1307) In der Bahnhofstraße/Humboldtstraße ist es am Samstagabend, gegen 20.30 Uhr, zu Auseinandersetzungen zwischen mehreren Jungendlichen gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen haben sich ein 14-Jähriger und ein 16-Jähriger in der Bahnhofstraße geschlagen. In der weiteren Folge soll es zu auf der Humboldtstraße zu einer weiteren Auseinandersetzung zwischen den beiden Jugendlichen und einem
12-Jährigen gekommen sein. Wobei der 12-Jährige offenbar mit Reizgas sprühte.
Im Vorfeld der Auseinandersetzungen soll der 16-Jährige, welcher stark alkoholisiert war, die Toilettentür des ehemaligen Bahnhofsgebäudes beschädigt haben, wo er sich dabei offenbar verletzte.
Er wurde ärztlich versorgt und bis zu seiner Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Die Ermittlungen zu den Tatumständen dauern an. (Wo)

Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*