Aus den Augen aus dem Sinn – Schlemminseln auf dem Kriebsteinsee

Seit einigen Tagen haben die Schlemminseln auf dem See der Kriebsteintalsperre stark zu genommen. Der Zweckverband hat diesbezüglich Maßnahmen zur Beseitigung ergriffen. Diese Schlemminseln ein Konglomerat aus Holz, Teichlinsen und weiterem Treibgut. Und wie so vieles auf dieser Welt sind diese Unratteppiche von Menschenhand gemacht.

O- Ton Marco Augustin Zweckverband Talsperre Kriebstein

Das Schwemmgut ist alles andere als kleinteilig und einfach zu entsorgen. Die Kollegen vom Zweckverband erhalten Unterstützung vom Mitarbeitern vom Bauhof der Stadt Mittweida. Stück für Stück rücken sie dem Inseln zu Leibe. Schwemmgut im Hafen, kein Phänomen aber in der Masse doch überraschend.

O- Ton Marco Augustin Zweckverband Talsperre Kriebstein

Schaufel für Schaufel füllt sich der LKW. So schnell wie s nur geht beräumen die Männer die Hafenanlage. Denn schließlich soll sich am Pfingstwochenende der Kriebsteinsee von seiner besten Seite zeigen nicht nur dafür hofft Marco Augustin auf das richtige Wetter.

O- Ton Marco Augustin Zweckverband Talsperre Kriebstein

Ob der mahnende Ruf an den Ufern der Zschopau wirklich Gehör findet, das wird die Zeit zeigen. Aus den Augen aus dem Sinn, so funktioniert es nicht wirklich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*