Baustart für neues Verwaltungsgebäude der WGF

Mit einem Spaten voll Erde gaben Vorstand, Aufsichtsrat und Planer am 07. Juni den Startschuss zum Bau des Verwaltungssitzes der Wohnungsgenossenschaft „Fortschritt“ in Döbeln. Aus der ehemaligen Kaufhalle Döbeln Ost I wird der neue Verwaltungssitz der Genossenschaft. Der Umbau begann mit einem Abriss. Ein Bagger biss das erste Stück aus dem Gebäude heraus.

Ein Teil davon wird abgerissen, um Platz für einen neuen Anbau zu schaffen, erläuterte Vorstand Stefan Viehrig. Voraussichtlich im Frühjahr des kommenden Jahres wird die Verwaltung der Wohnungsgenossenschaft Fortschritt einziehen. Ein wenig früher will die Bäckerei Körner hier eine Filiale mit einem Café eröffnen. Auch das DRK wird hier neue Räume mieten vor allem für die Ersthelferausbildung.

Im Mittelbau der ehemaligen Kaufhalle wird ein Beratungs- und Infocenter für regelmäßig Veranstaltungsreihen die WG Fortschritt entstehen. Im südlichen Teil des Altbaus sind Mitarbeiter Büros und ein Wartebereich für Besucher geplant. Im neuen Anbau werden im Keller Archiv-, Technik- und Aufenthaltsräume und im Erdgeschoss darüber Büros untergebracht. Im Obergeschoss sitzt die Führungsetage. Die Räume sind auch für ältere Leute und Behinderte gut zu erreichen. Je nach Lage mit oder ohne Fahrstuhl.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*