Einweihung des Spielplatzes in Lauenhain

Der Vormittag des 07. Juni war für die Mädchen und Jungen des Lauenhainer Kindergartens ein ganz besonderer Tag.
Im Beisein von Stadt und Ortschaftsräten wurde der Spielplatz am Talgut in Lauenhain eingeweiht. Der Beigeordnete der Stadt Mittweida Holger Müller, sowie dem Geschäftsführer des Zweckverbandes Kriebsteintalsperre Thomas Caro übergaben diesen seiner Bestimmung.

Nach dreiwöchiger Bauzeit entstand ein Spielschiff mit Rutsche, unterschiedlichen themenbezogenen Spielelementen und Kletterparcours. Des weiteren können sich die Kinder in einer Nestschaukel und einem Sandkasten vergnügen.

Der Bau des Spieleparadies kostet insgesamt 25.000€. Die Summe wurde zu 75% über das Förderprogramm „Brücken in die Zukunft“ gefördert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*