Fünftes Fahrturnier in Seelitz mit Teilnahmerekord

Am vergangenen Wochenende richtete der Seelitzer Reit- und Fahrverein bereits sein fünftes Fahrturnier aus. An zwei Tagen gingen hier Sportler und Tiere aus vier Bundesländern an den Start. Die Ein-, Zwei- und Vierspänner mussten Fahrprüfungen in den Wertungen Dressur, Hindernis und Gelände absolvieren.

Knapp 70 Gespanne waren in Seelitz präsent.

Am Sonnabend standen die Dressur und das Kegelfahren sowie ein Ausscheid für Freizeitfahrer auf dem Programm. Am Sonntag fand das Geländefahren statt.

An beiden Tagen kamen schätzungsweise gut 500 Zuschauer nach Seelitz.

Mit der Teilnehmer- und Zuschauerzahl war der Organisator sehr zu frieden, bestätigte Uwe Tischer gegenüber Mittelsachsen TV.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*