Landkreis übernimmt Vorsitz der Trägerversammlung

Das Jobcenter Mittelsachsen ist eine Behörde und gemeinsame Einrichtung (gE) der Bundesagentur für Arbeit und des Landkreises Mittelsachsen. Die beiden Träger bilden zusammen die Trägerversammlung, die unter anderem Beschlüsse zur arbeitsmarktpolitischen Ausrichtung der gE, zur Struktur, Zielen oder der Budgetverwaltung trifft. Ein Träger stellt den Vorsitz der Trägerversammlung und der andere die Geschäftsführung. Der Beschluss des Kreistages sieht nun vor, dass ein Wechsel bei den Vorsitzenden erfolgen soll. Die Geschäftsführung soll ab dem 1. Februar 2018 durch die Agentur für Arbeit Freiberg und der Vorsitz in der Trägerversammlung durch den Landkreis gestellt werden.

Quelle: Landratsamt Mittelsachsen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*