Kostümprobe zur Burg der Märchen

N_Kostümprobe zur Burg der Märchen

Der Mittelsächsische Kultursommer steckt bereits in den Vorbereitungen für die Theaterstücke vieler Veranstaltungen. Darunter sind aktuell auch die Proben für die 20. Burg der Märchen, wo es in diesem Jahr ja eine große Märchenhochzeit geben soll.

Die Veranstaltung ist seit 20 Jahren einer der Höhepunkte im Veranstaltungsplan des Mittelsächsischen Kultursommers und der Burg Kriebstein. Besonders Familien mit ihren Kindern sollen damit angesprochen werden. Jährlich kommen große und kleine Märchenfreunde zu diesem Spektakel, mittlerweile auch Kinder der ersten Veranstaltungen die heute ihre Kinder mitbringen.

Zum Jubiläum soll die schon angedeutete, große Märchenhochzeit gefeiert werden. Sogar von Mehrfachhochzeit war die Rede, aber die kommen nicht zu stande. Dahinter stecken die üblichen Verdächtigen. Sie sorgen für allerhand Aufregung. Prinz Falko bekommt am Ende doch seine Prinzessin. Doch bis dahin gibt es so einiges an Aufregung im Hofstaat. Geschrieben wurde das Stück von Norbert Hein.

Am 08. und 09. Juli von 11 bis 18 Uhr wird der Innenhof der Burg Kriebstein zum bunten Märchenstaat. Auch die Kinder selbst können für das richtige Flair sorgen und dürfen gerne in ihrem eigenen prächtigen Kostüm erscheinen.

Achtung Parkmöglichkeiten bestehen am Großparkplatz der Talsperre Kriebstein (30 Minuten Fußweg über den Wanderweg), die Straße ist vom Talsperrenparkplatz bis zur Burg gesperrt und nicht passierbar, sowie auf dem ausgeschilderten Parkplatz an der alten Schule in Kriebethal (jeweils ca. 15 min Fußweg). An der Burg stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass auf dem Burgberg Parkverbot herrscht!

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*