Toleranz ist ein Kinderspiel

Toleranz ist ein Kinderspiel“, hieß es vom 17. bis 21. Juli im Hort der Kindertagesstätte „Schulbergstrolche“ in Waldheim. Handlungsziele des Projektes waren dabei unter anderem die Förderung einer demokratischen Vielfalt oder die Vermittlung gewaltfreier Konflikt-und Lösungsstrategien.

Die 25 Kinder tasteten sich mit ihren Erziehern spielerisch an die Themen heran. Unterstützt wurden sie dabei vom Treibhaus Döbeln e.V..

Am Tag vier konnten die Kinder im Stationenbetrieb sich selber Schminken, ein eigens T-Shirt bedrucken und im Zirkomania auf der Mitmachfläche jonglieren, mit dem Reifen drehen oder balancieren.

Am Ende des Tages bewerteten die Kleinen und Großen wie schön dieser für sie war.

Gefördert wird das Projekt vom Bund über das Bundesprogramm „Demokratie leben!“, dem Freistaat durch den Landespräventionsrat und dem Landkreis Mittelsachsen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*