Spatenstich am Sportplatz Frankenau

Kurz nach dem erfolgten Spatenstich begannen am Donnerstagnachmittag auf dem Sportplatz in Frankenau die Arbeiten zur Neugestaltung des Sportlatzes.

Neben der Spielfläche von 90 mal 55 Metern wird auch die benachbarte Laufbahn erneuert. Eine Zisterne zur Bewässerung soll ebenfalls entstehen. Fünf Baufirmen werden in unterschiedlichen Gewerken das 380.000 Euro teure Projekt umsetzen. Nach Abzug steuerliche Vergünstigungen zahlt die Stadt 328.000 Euro. 75 Prozent davon werden über die Maßnahme Brücken in die Zukunft gefördert.

Geht es nach Oberbürgermeister Schreiber soll hier Mitte Oktober der Rasen angesät und der Platz ab 2018 wieder bespielt werden.

Der Sportplatz in Frankenau wurde 1950 gebaut.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*