Generationenbahnhof Erlau – Bau der Außenanlagen geht voran

Die Außenanlagen am Generationenbahnhof in Erlau nehmen Gestalt an.

Nach 20 Jahren Leerstand und anderthalbjähriger Bauzeit wurde das Objekt vor 3 Wochen offiziell eingeweiht. Die Arbeiten laufen auf Hochtouren. Ende August sollen hier die ersten Veranstaltungen statt finden und die Tagespflege ihren Dienst aufnehmen.

Mehr als 1,9 Millionen Euro hat der Bau gekostet. Rund 700.000 Euro flossen aus dem EU-Förderprogramm Leader. 
50.000 Euro für den Aufbau des Bürgerbereichs kamen aus dem Programm "Neulandgewinner" der Robert-Bosch-Stiftung. 
Mit 92.000 Euro aus dem Programm Ländliche Entwicklung des Bundes wird die Stelle der Bahnhofsmanagerin finanziert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*