Hunderte feiern 60. Teichfest in Geringswalde

Bereits zum 60. Mal feierten die Geringswalder ihr Teichfest. Am ersten Septemberwochenende füllte sich die Festwiese an der Goldammerstraße mit besonders viel Leben.

Von Freitag bis Sonntag zelebrierten die Geringswalder ihr größtes Volksfest. Dabei trotzten die die Besucher den wechselhaften Wetter.

Rund um das Festzelt gab es so einige Attraktionen. Nicht nur die Fahrgeschäfte wie Autoscooter, das Karussell für die Kleinen Gäste boten Spaß und Unterhaltung für jedermann.

Besonders in den Abendstunden des Sonntages strömten die Geringswalder und ihre Gäste zu hunderten auf das Festgelände.

Denn eines der vielen kulturellen Highlights hatte sich angesagt die „Milkauer Schalmeien“. Sie brachten das Festzelt am Großen Teich in Geringswalde zum Kochen. Damit dürfte auch der Veranstalter des Festes mehr als zufrieden gewesen sein.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*