Stadtrat Rochlitz hat Klärungsbedarf

Die 37. Sitzung des Stadtrates der Großen Kreisstadt Rochlitz begann mit der Änderung der Tagesordnung. Dr. Martin Grzelkowski von der CDU beantragte den unter Punkt 6 stehenden Beschluss über den Abschluss eines Mietvertrages für das Übergangsquartier der Bibliothek Rochlitz abzusetzen. Die Räte fühlten sich nicht ausreichend informiert, begründete er den Schritt.

Auch Uwe Neithart von der FDP regte an, im Bauausschuss zu prüfen, ob zentrumsnah ein alternativer Standort vorhanden ist. „Das Thema soll dort am Donnerstag im beraten werden.“

Weiterhin fassten die Räte den Beschluss zur Bestätigung der Wahl von Thomas Hellfeuer zum Stadtwehrleiter und Wehrleiter der Feuerwehr Rochlitz und Kamerad Jan Krumbholz zum Wehrleiter der Feuerwehr Noßwitz sowie deren Stellvertreter. Die Wahl hatte am 25. August statt-gefunden.

Außerdem wurde die Fortschreibung des Brandschutzbedarfsplanes und ein Nachtrag zur Sanierungsvereinbarung für das Objekt Burgstraße beschlossen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*