Landkreis Mittelsachsen – Veranstaltungsreihe startet

Die Veranstaltungsreihe „ländliches Bauen“ der Nestbau-Zentrale Mittelsachsen startet an diesem Samstag im Dreiseithof Sohra. Wer mit dem Gedanken spielt, in Mittelsachsen ein Nest für sich und seine Familie zu bauen oder schon mitten drin steckt und noch Anregungen sucht – hier können sich Bauinteressierte mit Unternehmen der Region austauschen und mit Fachleuten in Kontakt treten.

Um 10:00 Uhr beginnt die Veranstaltung rund um das regionaltypische Bauen und Sanieren, bei der auch eine Führung durch den aufwendig sanierten Dreiseiten-Hof geplant ist. Verschiedene Fachvorträge zu Lehmbau, Heizungstechnik und Erdwärme ergänzen das Programm. Der Eintritt ist für Besucher kostenfrei. Die Eigentümer des Dreiseithofes und auch der örtliche Heimatverein sind am Samstag aktiv dabei. Neben einer Saftverkostung aus der hofeigenen Bio-Produktion bieten die engagierten Mitglieder des Heimatvereins selbst gebackenen Kuchen an. Für das leibliche Wohl wird also bestens gesorgt.  Neben verschiedenen Handwerks- und Bauunternehmen ist auch der „Wollfühlladen“ aus Bobritzsch-Hilbersdorf dabei und bietet handgefertigte Produkte passend zur Herbstzeit an. Die Nestbau-Zentrale und der Dreiseithof Sohra freuen sich über zahlreiche Besucher.

Fragen zum Bauen und Sanieren oder der Veranstaltungsreihe beantwortet das Team der Nestbau-Zentrale gern unter 03431/7057158, info@nestbau-mittelsachsen.de oder www.nestbau-mittelsachsen.de.

Die nächsten Veranstaltungen finden am 7. Oktober im Kulturdenkmal Wilder Mann in Ostrau und am 21. Oktober im Schloss Rochsburg statt.

Quelle: Landratsamt Mittelsachsen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*