150 Jahre Göthel-Orgel in Grünlichtenberg

Die Grünlichtenberger Göthel-Orgel wird MORGEN am 25. Oktober 2017 150 Jahre alt. Aus diesem Grund findet 19.30 Uhr ein Festkonzert mit Prof. Matthias Eisenberg statt. Der Eintritt ist frei, Parkplätze sind reichlich vorhanden. Die Kirche ist ab 18.45 Uhr geöffnet. Zur Begrüßung gibt es ab 18.45 Uhr Bläsermusik des Posaunenchors Rossau-Seifersbach.

Das Konzert wird zwei Teile haben. Im ersten Ein erklingt Orgelliteratur u.a. von Johann Sebastian Bach. Im zweiten Teil werden Orgelimprovisationen zu Gehör gebracht.

Über eine Leinwand werden auch die Konzertbesucher im unteren Kirchenschiff Prof. Eisenberg an der Orgel beobachten können.

Als weiterer Höhepunkt wird der Einsatz des historischen Blasebalgs sein. Auch diesen Einsatz kann der geneigte Musikliebhaber auf der Leinwand verfolgen.

In der Konzertpause werden Getränke zum Kauf angeboten.

Weiter besteht das Angebot eine CD mit Orgelmusik der Grünlichtenberg Orgel für 12,00 € käuflich zu erwerben. Im August 2017 wurde diese Musik von Kantor René Michael Röder aus Waldheim eingespielt. Zum guten Schluss kommt es zu Vorstellung der Orgel-Festschrift zum 150jährigen Geburtstag. Der Verfasser Michael Kreskowsky, welcher auch der Vorsitzende der Kirchgemeindevertretung Grünlichtenberg ist, zeichnet die Entstehungs- und Restaurierungsgeschichte der Göthel-Orgel nach. Ferner werden alle Orgel des Ev.-Luth. Kirchspiels Waldheim-Geringswalde in dieser Schrift vorgestellt. Informationen zu den Orgelbauern runden diese Geschichtliche Betrachtung ab. Kosten: 5,00 €.

Quelle: Michael Kreskowsky

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen