Kläranlagen als effektiv arbeitender Energierzeuger

Der Weg zur energiepositiven Kläranlage als eine nachhaltige Lösung für den kommunalen Klimaschutz ist das Thema eines international beachteten Symposiums in Döbeln. Am 26. Oktober 2017, trafen sich in Döbeln Energie- und Abwasserexperten sowie Vertreter von Kommunen und Abwasserverbänden. Ihr Thema: POWERSTEP – und die Frage, wie man eine Kläranlage von einem der größten kommunalen Energiefresser tatsächlich zum effektiv arbeitenden Energieerzeuger entwickeln kann.

Auf der Veranstaltung wurden unter anderem die Technologienansätze von POWERSTEP vorgestellt. In Kooperation mit der Sächsischen Aufbaubank lernten die Teilnehmer auf dem Symposium Beispiele zur möglichen Finanzierung kennen. Thematisiert und diskutiert werden ebenfalls die notwendigen Ausgangsbedingungen, um das Konzept der energiepositiven Kläranlage realisieren zu können – und wie sich das Modellvorhaben für kommunale Kläranlage nutzen lässt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen