Rossau – Auto brannte

Auf der S 201 brach am Dienstag früh, gegen 5.40 Uhr, in Höhe der Autobahnanschlussstelle Hainichen bei einem Pkw Skoda Feuer aus. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen. Personen wurden nicht verletzt. Während der Löscharbeiten musste die S 201 für ca. 20 Minuten voll gesperrt werden, wodurch sich der Verkehr teils bis auf die BAB 4 staute. Angaben zum entstandenen Sachschaden liegen der Pressestelle gegenwärtig nicht vor. (Kg)
Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen