Weihnachtsmärkte in der Region

Im Landkreis glänzt und glitzert es in der Vorweihnachtszeit. Überall in den Städten duftet es in diesen Wochen nach Glühwein und gebrannten Mandeln. Denn die Weihnachtsmärkte öffnen die Tore.

Am 07. Dezember wird in Mittweida der Weihnachtsmarkt eröffnet. 16.45 Uhr gibt es den musikalischen Start mit der Blasmusik Mittweida. 17.00 Uhr erfolgt die Markteröffnung durch den Oberbürgermeister Ralf Schreiber, Maskottchen „Mitti“ und den Weihnachtsmann. Bis 09. Dezember erwartet Sie ein buntes Kulturprogramm mit viel Musik und Schauspiel aber auch mit allerlei Leckereien und Geschenkideen.

Am 08. Dezember öffnet der Weihnachtsmarkt in der Muldestadt Rochlitz. 19 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Frank Dehne den Markt, anschließend gibt es eine Apres-Ski-Party. Samstag und Sonntag, jeweils 16:30 Uhr, schaut der Weihnachtsmann vorbei.

Ebenso vom 08. bis 10. Dezember öffnet Waldheim seinen diesjährigen Weihnachtsmarkt. 15.00 Uhr eröffnen die Turmbläser vom Rathausbalkon aus den historischen Weihnachtsmarkt. Am Samstag um 16.30 Uhr gibt es die Auflösung der Stadtwette. Am Sonntag gibt es 15.00 Uhr auf der Bühne Obermarkt weihnachtliche Lieder mit der Singeschule. Knecht Ruprecht kommt auch vorbei und zwar am Sonntag 16 Uhr.

Der 155. Döbelner Weihnachtsmarkt wird am 01. Dezember eröffnet. Täglich, wenn der Weihnachtsmann seine Sprechstunde hält, wird ein Türchen des großen Weihnachtskalenders geöffnet. Am 16. Dezember um 17.30 Uhr heißt es wieder: „Döbeln singt“. Unterstützt durch die Small town Big Band und den Stadtsingechor Döbeln, singen die Döbelner und ihre Gäste die Lieder der Weihnacht. Und noch eine Besonderheit hält der Döbelner Weihnachtsmarkt bereit: Eine 15 x 25 m große Eisbahn – die Stadtwerke-Eisarena.

In Geringswalde öffnet der Weihnachtsmarkt am 02. und 03. Dezember zwischen Markt und Lutherplatz. Auf dem Markt gibt es neben einer Vielzahl von Verkaufsständen für Süßwaren und Getränke ein umfangreiches kulturelles Rahmen- und Showprogramm. Am Samstag Nachmittag statte der Weihnachtsmann den Kindern einen Besuch ab.

In der Stadt Hartha öffnet der Weihnachtsmarkt am 15. bis 17. Dezember seine Pforten. Am Freitag um 19.00 Uhr eröffnet der Bürgermeister der Stadt Hartha mit dem Posaunenchor der Stadtkirche den Markt. Der Weihnachtsmann schaut hier am Samstag und Sonntag jeweils um 16 Uhr vorbei. Am Samstag gibt es zudem ein Kinder-Musikprogramm. Sonntag um 17 Uhr verzaubert das Akkordeonorchester der Musikschule Fröhlich die Besucher mit stimmungsvoll-feierlicher Weihnachtsmusik.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*