Kreativzentrum Bahnhof Mittweida

Die Stadt Mittweida ist auf der Partner- und Ideensuche für die zukünftige kreative Nutzung des 1899 errichteten Bahnhofsgebäudes. Vor gut zwei Jahren hatte es die Stadt zurückgekauft. Am Montagabend diskutierten Vertreter der hiesigen Wirtschaft, Studenten, Vereine und kreative Köpfe der Stadt, um über Nutzungsmöglichkeiten ins Gespräch zu kommen. Begonnen hatten sie mit der Besichtigung des Gebäudes.

Im Anschluss fand im TechnologiePark Mittweida ein Workshop “Kreativzentrum Bahnhof Mittweida“ statt. Eingeladen dazu hatten der Oberbürgermeister und das Team Kreatives Sachsen.

Nach kurzen Impulsvorträgen von Nachnutzungsinitiativen aus dem Bundesgebiet wurde im TechnologiePark in Arbeitsgruppen ergebnisoffen diskutiert, ob und unter welchen Voraussetzungen eine Nutzung des Bahnhofsgebäudes als Kreativzentrum in Frage kommt.

O- Ton Ralf Schreiber – Oberbürgermeister Mittweida

Mittweidas Oberbürgermeister nahm einige der Anregungen aus der Diskussion mit.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*