Für ein Grünes Mittweida

Der Verkehrsgarten der städtischen Kindereinrichtung „Sonnenschein“ erhielt zwei Bäume. Am Freitag wurden auf dem Gelände des
Verkehrsgartens an der Lauenhainer Straße zwei Bäumchen gepflanzt. Diese wurden durch die vom Gewerbering Mittweida e.V. initiierte Sammelaktion „Für ein grünes Mittweida“ finanziert und gespendet.

Sowohl Bürgerinnen und Bürger, als auch Mittweidaer Händler beteiligten sich an der seit April 2017 laufenden Aktion.

So kamen durch Spenden der Einwohner, Händler und Gewerbetreibenden 1074 Euro zusammen. Ein herzliches Dankeschön für Ihre Unterstützung. Mit der Summe von 845 Euro wurden 10 Bäume gekauft und gepflanzt.

Die Bäume wurden im Schulhof Pestalozzi-Schule, im Verkehrsgarten Lauenhainer Straße, des Werner-Strache Fußweges und im Gelände des Freibades gepflanzt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen