Hainichen (Bundesautobahn 4) – VW stieß gegen Hyundai

Am Sonntag, gegen 11.20 Uhr, befuhr ein 46-Jähriger mit seinem Pkw VW die Bundesautobahn 4 aus Richtung Dresden in Richtung Chemnitz. Zirka drei Kilometer vor der Anschlussstelle Hainichen kam es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem im rechten Fahrstreifen fahrenden
Pkw Hyundai (Fahrer: 31). Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen wird auf insgesamt 12.000
Euro geschätzt. (Wo)
Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*