Weihnachtliches in Milkau

Bereits zum vierten Mal lud die Evangelische Werkschule zum Adventskonzert in die St. Martinskirche zu Milkau. Das festlich dekorierte Gotteshaus war voll besetzt und die Protagonisten ein wenig aufgeregt, aber nur kurz. Ca. 30 Schüler sorgten, wie Lena, für ein kurzweiliges Programm, das zum einen weihnachtlich und zum anderen mit auch mit poppigen Klängen unterhielt.

Susan Weidmüller, die künstlerische Leiterin des Konzertes, führte charmant und unterhaltsam durch den Abend. Außerdem lieferte sie einige solistische Highlights.

Vom König der Löwen bis hin zu Abba und französischen Chorliedern reichte das Repertoire. Auch das „Hallelujah“, geschrieben vom kanadischen Singer-Songwriter Leonard Cohen, durfte nicht fehlen.

Die Stellvertretende Schulleiterin und Deutschlehrerin Frau Marina Steinert hielt die Andacht zum Thema des Konzerts: Wünschen.

Das in Deutschland beliebteste Weihnachtslied „Stille Nacht“, dargeboten vom Chor der Evangelischen Werkschule und dessen Leiterin Susan Weidmüller, war der weihnachtliche Höhepunkt des Adventskonzerts der Evangelische Werkschule.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*