„Die Anfängerin“

Vielleicht war es nicht das ganz große Kino, aber es war das Kino der Herzen, in dem eine Welt- und Europameisterin eine starke Kür ablieferte. Na klar war auch ein wenig Pflicht dabei, als Christine Stüber Errath den Film die „Anfängerin“ in der Filmbühne Mittweida vorstellte. Einen Film, der es mit einem kleinen Budget, viel Engagement, ohne die großen Verleiher und dank deren Betreiber in ausgewählte Kinos geschafft hat. Gut 100 Gäste waren unter anderem auch aus Freiberg angereist, um den Film und eine seiner Heldinnen in Mittweida zu erleben.

O-Ton Christine Stüber-Errath – Eislauflegende

Das gelingt ihr auch in Mittweida zusammen mit den Gästen des Abends schaut sie sich den Film an. Zum 21. Mal sagt sie. Der Film erzählt sehr präzise die Geschichte einer späten Befreiung.

Die Ärztin Annebärbel Buschhaus, gespielt von Ulrike Krumbiegel, träumt seit Kindheitstagen davon ein Eisstar zu werden. Doch es bleibt ein vergeblicher Kindheitstraum, an dem Mutti großen Anteil hat. Mit 58 schnallt sie sich das erste Mal Schlittschuhe unter die Füße und begegnet später Christine Errath. Der Film mit dem Titel „Die Anfängerin“ ist ein Mix aus der realen Errathschen-Karriere und einer fiktiven Handlung. Regie führte Alexandra Sell.

O-Ton Christine Stüber-Errath – Welt- und Europameisterin im Eiskunstlauf

Für den Film kehrte die Welt- und Europameisterin vor laufenden Kameras wieder zurück aufs Eis.

O-Ton Christine Stüber- Errath – Eislauflegende

Nach dem Film nahm sich Christine Stüber- Errath Zeit für die Gäste des Abends. „Ich trage mein Herz auf der Zunge“, sagte sie und plauderte in Sachen Film und auch Karriere aus dem Nähkästchen.

O-Ton Christine Stüber- Errath – Welt- und Europameisterin im Eiskunstlauf

Darüber hinaus gab es noch manch Wiedersehen und die Erinnerung an gemeinsame Erlebnisse mit den Gästen des Abends.

O-Ton Christine Stüber- Errath – Welt- und Europameisterin im Eiskunstlauf

Sprach´s und löste das Versprechen ein, an diesem Abend noch die Hobbyeisläufer in Chemnitz zu besuchen. Übrigens, seit den Dreharbeiten läuft Christine Stüber-Errath einmal die Woche wieder übers Eis.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen