Neue Ausstellung auf Burg Kriebstein

Seit dem 15. Februar zeigt Burg Kriebstein eine neue Ausstellung.

In der Kleinen Galerie neben dem großen Festsaal stellt der Frankenberger Künstler Winfried Hacker 13 Aquarelle aus. Sie zeigen die Burg Kriebstein, in diesem Fall aber nicht nur von außen, sondern auch im Hof oder Innenbereich.

Gut 20 Interessierte waren dabei, als die Museologin Gabriele Wippert und der Künstler in der großen Hofstube ein paar Worte zur Eröffnung der Ausstellung und den Kunstwerken ausführten.

2012 hat der 1952 geborene Hacker die Leidenschaft zu Malen zum Beruf gemacht.

Zu sehen ist die Bilderschau „Burg Kriebstein in zeitgenössischen Aquarellen“ des Künstlers Winfried Hacker bis 31. Oktober dieses Jahres. Burg Kriebstein mit Museum erwartet Dienstags bis Sonntags jeweils von 10 bis 16 Uhr ihre Gäste.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen