Döbeln auf dem Weg zur Dachmarke

Diese Damen und Herren sind angetreten, um die versteckte Perle Döbeln zu einer entdeckten Perle werden zu lassen. Dazu arbeiten sie an einem Konzept, um eine Dachmarke Döbeln für die Region zu entwickeln.

Vor einem Jahr begann die Steuerungsgruppe unter Koordinator Reinhard Zerge gemeinsam mit der Dresdner Werbeagentur VOR daran zu arbeiten.

In sechs Runden besprach die Steuerungsgruppe Ideen und Ziele wie Döbeln zu einer Dachmarke für die Region und zum regionalen Zentrum Mittelsachsens werden soll.

Die entwickelte daraus eine Art Leitfaden und fasste diesen in einer Präsentation zusammen.

In der Steuerungsgruppe sind Vertreter der unterschiedlichsten Unternehmungen und Institutionen vereint. Geht es nach dem Willen der Macher soll Döbeln Vorbild für das Zukunftsmodell Kleinstadt werden.

Am Mittwochvormittag stellte die Runde ihren vorläufigen Arbeitsstand erstmals der Presse vor. Im Rahmen Stadtratssitzung am 8. März soll die breite Öffentlichkeit über die Ideen für das neue Marketingkonzept der Stadt Döbeln informiert werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen