Ostern ins Theater: Von „Reineke Fuchs“ bis „Olsenbande“

Ein abwechslungsreiches Theaterprogramm bietet das Mittelsächsische Theater zum Osterfest: Während am Karsamstag das Musiktheaterensemble um 19.30 Uhr in Döbeln Premiere mit dem Musical „Jekyll & Hyde“ feiert, bringen die Schauspieler in Freiberg Goethes „Reineke Fuchs“ auf die Bühne.

Am Ostersonntag gibt es um 17.00 Uhr im Freiberger Stadt- und Bergbaumuseum ein Kammerkonzert und um 19.30 Uhr in der BiB die Komödie „Der Kredit“. Im Döbelner TiB wird um 16.00 Uhr für Familien Peter Ensikats „Hase und Igel“ nach dem Märchen der Brüder Grimm gespielt.

Am Ostermontag um 17.00 Uhr steht mit „Anatevka“ dann ein großes Musical auf dem Freiberger Spielplan. Zeitgleich lässt das Schauspiel in Döbeln noch einmal die legendäre „Olsenbande“ auferstehen.

Quelle: Mittelsächsische Theater und Philharmonie gemeinnützige GmbH

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen