WGF Bauvorhaben 2018

Die Richtkrone zeigt es an. Das erste Neubauprojekt der Wohnungsgenossenschaft „Fortschritt“ in Döbeln schreitet voran. Es ist das erste große Bauprojekt seit zwei Jahrzehnten. 6 Stadtvillen mit vier hochwertigen Wohnungen entstehen hier. 16 Wohnungen sind bereits vermietet.

Der Kran setzt die Richtkrone aufs Dach. Dachdeckermeister Eckhard Weimert sprach den Richtspruch für alle am Bau beteiligten Handwerker.

Der dreiköpfige Vorstand und der Aufsichtsratschef Heiner Hellfritzsch versenkten am 09. März die symbolisch letzten Nägel im Dachsparren. Dafür gab es Applaus von den 70 Gästen des Richtfestes.

Fünf der Häuser sind rohbaufertig. Aktuell läuft hier der Innenausbau. Von der sechsten Villa, welche unterhalb der Bayrischen Straße gebaut wird, steht das erste Geschoss.

O-Ton Stefan Viehrig – Vorstand Wohnungsgenossenschaft Fortschritt

Die zweigeschossigen Stadtvillen gehören für die Wohnungsgenossenschaften zu den ganz großen Investitionen. Die neuen Wohnungen haben Größen zwischen 90 und 110 Quadratmeter. Sie sind mit Fußbodenheizung ausgestattet. Der Mieter kann zwischen offenen und geschlossenen Küchen, verschiedenen Fußböden und Wandgestaltungen wählen. Wohnen auf den Sonnenterrassen klingt also nicht nur exklusiv für die Mieter. Das ist es auch.

O-Ton Jochen Töpfer – B&O Wohnungswirtschaft

Auch in Sachen intelligentes Wohnen oder vernetztes Haus bieten die Wohnungen einiges. So lassen sich durch Datenvernetzung mittels Handy Geräte oder Haustechnik fernbedienen. Aber auch raumspezifisch sind Zugewinne möglich, weiß der Generalauftragnehmer.

O-Ton Jochen Töpfer – B&O Wohnungswirtschaft

Bis Ende des vergangenen Jahres waren die ersten vier der insgesamt sechs neuen Stadtvillen im Rohbau fertig und an das Fernwärmenetz der Döbelner Stadtwerke angeschlossen. So konnten die Handwerker auch im Winter weiterbauen. Ab wann die ersten Mieter einziehen können, da möchte sich der Vorstand der Genossenschaft noch nicht festlegen.

O-Ton Stefan Viehrig – Vorstand Wohnungsgenossenschaft Fortschritt

Nicht nur an den Sonnenterrassen in Döbeln ist die Wohnungsgenossenschaft „Fortschritt“ Bauherr, auch in der Blumenstraßen sind die Bauleute aktiv.

O-Ton Stefan Viehrig – Vorstand Wohnungsgenossenschaft Fortschritt

Die erste Aufgabe der größten Wohnungsgenossenschaft Döbelns wird auch in Zukunft sein preiswerten und sicheren Wohnraum anzubieten. Und auch deshalb geht auch die Sanierung und Ertüchtigung des Wohnungsbestandes weiter.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen