Stadtsportlerehrung 2018 in Döbeln

Die Stadt Döbeln ehrte am 17. April bereits zum 27. Mal ihre erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler sowie verdiente Ehrenamtler des Sports.

In seiner Begrüßungsrede wies Oberbürgermeister Egerer darauf hin. Döbeln hat mehr als 4300 Mitglieder in 28 Sportvereinen. „Dabei erreichen wir einen Organisationsgrad von 18 Prozent und liegen damit im oberen Viertel der sächsischen Kommunen. Besonders der Zuwachs bei den Senioren und im Gesundheitssport sei bemerkenswert. Damit verbunden müssen wir uns aber auch den Anforderungen an das Sporttreiben der älteren Bürger stellen.“, sagte Egerer.

Döbeln unterstützt die Vereine direkt und entwickle auch die Sportinfrastruktur weiter. Im vergangenen Jahr wurden knapp 27.000 Euro Sportförderung zur Verfügung gestellt. Für den Betrieb der vereinseigenen Sportanlagen gab die Stadt 42.000 Euro. Für den Trainings- und Wettkampfbetrieb der Vereine in den stadteigenen Sportstätten waren Kosten in Höhe von rund 400.000 Euro entstanden. Die Beiträge der Vereine sind vergleichsweise gering: Sie belaufen sich auf rund 11.000 Euro.

Bei den Sportlern des ESV Lok Döbeln wurden Bärbel Hempel u.a. für ihren Landesmeistertitel im Halbmarathon und Klaus Engemann für seinen 2. Platz beim Berglauf Löbau geehrt. Der 80 jährige war bei allen Döbelner Sportlerehrungen dabei.

Für den Boxclub Döbeln wurde Emily Mauermann von Boxteam Döbeln/Roßwein geehrt. Sie ist 17 Jahre, deutsche Meisterin EM und WM Teilnehmerin.

Mit Anne Eichhorn kann der Döbelner Bogenschützen 72 e.V. einen von 7 Landesmeistern teilweise mit Mehrfachtiteln vorweisen.

Bei den Sportlern des Tauchsport Döbeln e.V. wurde unter anderen Josefine Neudorf-Blochwitz geehrt. In der AK 16 belegte sie 2 mal den 3. Platz bei der Deutschen Jugendmeisterschaften im Streckentauchen.

Von den den Athletinnen und Athleten des Döbelner SV „Vorwärts“ wurde Anna Fuchs für ihre 1. Plätze bei den Landesmeisterschaften im Hammer- und Diskuswurf geehrt.

Insgesamt wurden 81 Athletinnen und Athletinnen, sowie 9 Mannschaften für ihre regional, national oder international errungenen Titel und Platzierungen ausgezeichnet.

Weiterhin wurde die erfolgreiche Arbeit von 25 Übungsleitern, Trainern, ehrenamtlichen Vereinsverantwortlichen und Eltern gewürdigt.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Lisbeth Parker.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen