Hartha – Pkw angezündet

Bisher unbekannte Täter zündeten zwischen dem 15. und dem 16. Juli 2018 einen auf einem Feldweg zwischen den Straßen Fröhne und der Umgehungsstraße S 34 abgestellten, stillgelegten Pkw Peugeot an. Das Feuer erlosch offenbar von selbst. Der Pkw brannte nicht komplett aus.
In der Nacht zum 17. Juli 2018 wurde das Auto, dass mittlerweile auf einem Grünstreifen neben dem Feldweg stand, erneut durch Unbekannte angezündet, und brannte nun komplett aus. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.
Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen