Rossau – Motorradfahrer schwer verletzt

Die Staatsstraße 201 aus Richtung Hainichen in Richtung Mittweida befuhren am Mittwoch, gegen 16.20 Uhr, der 57-jährige Fahrer eines Krads Yamaha und der 57-jährige Fahrer eines Pkw Skoda. Etwa 100 Meter vor dem Abzweig Seifersbach bremste der Autofahrer verkehrsbedingt. Der nachfolgende Motorradfahrer fuhr auf den Pkw, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 6 000 Euro entstand. Der Biker erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen.
Quelle: Polizeidirektion Chemnitz

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen