Stadt Mittweida und der Landkreis Mittelsachsen feiern zusammen

Die Stadt Mittweida und der Landkreis Mittelsachsen feiern zusammen. Traditionell am dritten Augustwochenende findet in Mittweida das historische Altstadtfest statt.

„Die Liebhaber des Altstadtfestes werden die traditionellen Elemente wiederfinden, wie beispielsweise das besagte Festzelt sowie die große Oldtimerparade am Sonntag. Das Angebot wird durch die Präsentation zu 10 Jahren Landkreis erweitert und bereichert.“, sagte Oberbürgermeister im Rahmen eines gemeinsamen Pressegespräches.

Der Landkreis entstand im Zuge der Kreisgebietsreform und wurde am 1. August 2008 gegründet. Am Festwochenende gibt es einen eigenen Bereich auf dem Technikumplatz, mit Informationsständen und einer Blaulichtmeile. Darüber informierten die Verantwortlichen im Rahmen eines Pressegesprächs am Dienstag.

Außerdem erfolgte die Unterzeichnung der Sponsoringvereinbarung zwischen enviaM, dem Landkreis, der Stadt und dem Mittelsächsischen Kultursommer e.V. Damit soll der Bereich der Kindermeile gesponsert werden.

Den Vertrag unterzeichneten neben Landrat Matthias Damm, Oberbürgermeister Ralf Schreiber, der Vorsitzende des Mittelsächsischen Kultursommers Holger Nerlich und die Leiterin der Unternehmenskommunikation von enviaM Catrin Glücksmann.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen