Instandsetzung von Straßen in Mittweida und Ortsteilen Lauenhain und Frankenau

Ab Montag, den 27.08.2018 kommt es im Stadtgebiet Mittweida und in den Ortsteilen Lauenhain und Frankenau zu kurzzeitigen Behinderungen. Die
Oberflächen von insgesamt 18 Straßen bzw. -abschnitten werden mit Heißbitumen und Splitt instandgesetzt. Die Verkehrsregelung erfolgt vor Ort
der betreffenden Straße durch das beauftragte Unternehmen. Nähere Auskunft erhalten Sie auf der Internetseite der Stadt Mittweida unter
www.mittweida.de oder telefonisch im Bauhof der Stadtverwaltung Mittweida unter 03727/967347. Auf Grund der Witterungsabhängigkeit ist eine
detaillierte zeitliche Eingrenzung der Maßnahmendurchführung nicht möglich.

  • Auensteig- Abzweig Müllerhof
  • Auensteig – Abzweig Wohngebiet
  • Ringethaler Weg (Teilabschnitt)
  • Kurze Burgstädter Straße (Teilabschnitt)
  • Weitzelstraße
  • Rahmenberg
  • Lauenhainer Straße (Zufahrt EDEKA)
  • Industrieweg
  • Bornheimer Straße
  • Viersener Straße
  • Leipziger Straße ab Sportplatz bis Bahnbrücke
  • Tzschirnerplatz (Verbindung Tzschirnerplatz – Zimmerstraße)
  • Lutherstraße (Teilabschnitt Melanchtonstr. bis Parkstreifen-Schule)
  • Lochweg – OT Lauenhain
  • Wiesenweg (Teilabschnitt m. Tränkdecke) – OT Frankenau
  • Königshainer Weg (Teilabschnitt)
  • Am Kuckucksberg
  • Zur Torfgrube – Bereich Behälterbau bis Feldstraße (Teilabschnitt)

Quelle: Stadtverwaltung Mittweida

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen