WGF weiht neues Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum ein

Am Mittwoch wurde das neue Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum der Wohnungsgenossenschaft „Fortschritt“ offiziell eingeweiht.

Vorstand Tino Hütter nahm symbolisch den Schlüssel für den neuen Verwaltungssitz entgegen. Ca. 14 Monate hatte es gedauert, bis das neue Domizil endlich seiner Bestimmung übergeben werden konnte. Entstanden ist ein zeitgemäßes und kundenfreundliches Verwaltungs- und Dienstleistungszentrum.

Rund 3,5 Millionen Euro kostete die moderne Kombination aus erhaltenem Altbau und einem Neubau. Investiert wurde im neuen Haus vor allem in modernste Arbeitsbedingungen und Technik.

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen