Ausstellung „Viele kleine Hände… “

Gestern wurden die ingesamt 20 Bilder aufgehangen. Somit können ab sofort die selbst gestalteten Bilder der 3 bis 6 Jahre jungen Künstlerinnen und
Künstler in den beiden Gängen der 1. und 2. Etage des Rathauses I besichtigt werden. Farbenintensiv und fröhlich, kindlich und kreativ wirken die Collagen der Ausstellung „Viele kleine Hände … – Kunst in der Frühförderung“ auf den Betrachter.

Die Ausstellung „Viele kleine Hände“ wurde entwickelt vom Diakonischen Werk Rochlitz und von der Aktion Mensch gefördert. „Auf diese Weise können wir unsere Arbeit der Frühförderung einmal in der Öffentlichkeit präsentieren“, freut sich Heide Tittmann, Initiatorin der Ausstellung und
Leiterin der Frühförderstelle. Noch bis 15. Oktober 2018 ist die Ausstellung zu sehen. Die nächste Station der Wanderausstellung wird die Sparkasse in Mittweida sein.

Quelle: Stadtverwaltung Mittweida

Mittelsachsen TV

Kostenfrei
Ansehen